Übersicht

Thema

Dieser Blended Learning Kurs behandelt vertieft ausgewählte Kernthemen aus dem Bereich Banking theoretisch fundiert und praxisnah. Es wird insbesondere auf das Kreditgeschäft, Bankentheorie und Bankenumfeld eingegangen.

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an Personen, die sich aktuelles Wissen im Bereich des Banking aneignen möchten. Unter Berücksichtigung der nachfolgend angeführten Voraussetzungen ist der Kurs auch ideal für Personen, welche noch wenig Erfahrung im Bereich Banking aufweisen.

Voraussetzungen

Die Teilnehmenden verfügen über einen Hochschulabschluss sowie mehrjährige Berufserfahrung oder eine gleichwertige Qualifikation. Grundkenntnisse der Mathematik, der Statistik, des Rechnungswesens sowie der Finance werden vorausgesetzt, wobei Vorbereitungskurse angeboten werden.

Lernziele

Die Teilnehmenden beherrschen nach Abschluss des Kurses die Grundlagen der Finanzintermediation und des Kredit‐ und Einlagengeschäfts und können Methoden im Risikomanagement anwenden. Zudem haben die Teilnehmenden Kenntnis von Instrumenten für Geld‐ und Kapitalmarktgeschäfte sowie der involvierten Institutionen auf dem Finanzplatz und verstehen die gegenwärtige Regulierung sowohl aus theoretischer als auch praktischer Sicht.

Dozierende

Prof. Dr. Urs Birchler Institut für Banking und Finance UZH
Dr. Peter Lautenschlager Ehemaliger Geschäftsführer Institut für Banking und Finance UZH
Dr. Oliver Wünsch Internationaler Währungsfonds (IMF) & Lehrbeauftragter Institut für Banking und Finance UZH
René Hegglin Lehrbeauftragter Institut für Banking und Finance UZH

Leistungsüberprüfung

Fallstudienbearbeitung in einer Gruppe und schriftliche Abschlussprüfung

Abschluss

Kursnachweis: Kursbestätigung im Umfang von 6 ECTS‐Punkten
Diese Veranstaltung kann im DAS in Finance und im MAS in Finance angerechnet werden.

Methodik

Blended Learning
Schauen Sie sich einen Teil des Kurses inkl. Selbstlernmodul und Vorlesungsaufzeichnung an. Wählen Sie auf dem Loginformular "Gastzugang".

Durchführung

Jedes Herbstsemester (Start im September)

Bei ungenügender Teilnehmerzahl würden wir Sie vor Anmeldeschluss über die Absage des Kurses informieren.

Ort & Termine

Kursdauer: 14. September 2017 - 19. Januar 2018

Veranstaltung Datum Zeit Ort
Einführung 14. September 2017 18.00 - 20.00 Zürich
Prüfung 19. Januar 2018 13.00 - 15.00 Zürich

Anmeldeschluss: 31. August 2017

Kursaufwand: ca. 12 Stunden pro Woche (abhängig vom individuellen Lerntempo)

Kosten

CHF 2'700.- inklusive Kursunterlagen, inhaltlicher Online-Betreuung und Abschlussprüfung.